RETtert

Im Bild der Kirchturm von Rettert.

Rettert

Rettert




Bürgermeister

Heiko Heymann ist Ortsbürgermeister von Rettert.


Ortsgemeinderat und Beigeordnete

Volker Emmel (1.Beigeordneter)
Sandra Ewigleben (Beigeordneter)
Rüdiger Völzke
Rene Drescher
Holger Groß
Holger Beck
Sarah Emmel
Matthias Uthe

Kennzahlen und Statistik

Einwohner: 454 (Stand: 30.06.2021)
Fläche: 5,8 km²
Höhe: 430 Meter über NN
Postleitzahl: 56370
Vorwahl: 06486

Weitere Informationen erhalten Sie über das Statistische Landesamt RLP.


Satzungen, Gebühren und Haushaltspläne


Historisches und Sehenswürdigkeiten

Rettert ist eine kleine erholsame Landgemeinde  auf der Höhe des vorderen Taunus. Hier beginnt der Naturpark Nassau und hier liegt das Weltkulturerbe Limes mit einem alten Römerkastell.  Für Erholung und Sport finden sie hier ideale Bedingungen: Wanderwege, Radwege, Nordic-Walking-Strecken und einiges mehr.

Rettert wurde im Jahr 1250 erstmals urkundlich erwähnt und gehörte seit der Mitte des 14. Jahrhunderts zur Vierherrschaft auf dem Einrich. Ab 1777 wurde Rettert den gemeinsamen Herren Nassau-Weilburg und Nassau-Usingen zugeschlagen. Seit 1806 gehörte es zum Herzogtum Nassau, das 1866 vom Königreich Preussen annektiert wurde.

Seit 1947 ist Rettert Teil des damals neu gegründeten Landes Rheinland-Pfalz. 1973 kam es im Zuge einer Verwaltungsreform zur Bildung der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen (jetzt VG Aar-Einrich), der die Ortsgemeinde Rettert angehört.

Sehenswert ist die Kirche aus dem 17./18. Jahrhundert mit gotischem Westturm und barockem Schiff, ausgestattet mit hölzerner Empore, Kanzel und Gestühl aus dem 17. Jahrhundert, sowie einer Orgel eines Silbermannschülers von 1740 (Gottfried Silbermann).

Das Wappen von Rettert geht auf ein 1621 urkundlich belegtes Gerichtssiegel von Rettert zurück: Lamm mit Kreuzfahne und Sternen. Die Farbgebung weiss - rot kommt von Kur-Trier; die Farben blau - gold vom Herzogtum Nassau.

 


Vereinsregister

VEREIN
VORSITZ
E-MAIL
WEBSEITE
Freiwillige Feuerwehr
René Drescher


Freiwillige Feuerwehr Förderverein
Volker Ober


Gemischter Chor "Germania"
Martina Aumann


Jugend- und Heimatverein
Niclas Völzke


MSC "Racing-Team"
Andreas Müller


Schützenverein
Horst Seum