amtliche bekanntmachungen

... aus der Verbandsgemeinde Aar-Einrich

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen

VG Aar-Einrich


Aktuelle Pressemeldungen des LBM Diez finden Sie hier!


Sperrung Engelsgraben in Niederneisen

Im Rahmen einer Baumaßnahme ist es erforderlich, den Engelsgraben auf Höhe der Hausnummern 6-7, in Niederneisen, vom 14.02.2022 bis zum 18.02.2022 zu sperren. Die Müllabfuhr findet wie gewohnt statt.

Aufgrund des überwiegenden Anliegerverkehrs wird von der Beschilderung einer Umleitungsstrecke abgesehen.

Wir bitten um Verständnis und um Beachtung der verkehrsregelnden Maßnahmen.

65623 Hahnstätten, 13.01.2022

Jasmin Ziltz
(Straßenverkehrsbehörde)


Verkehrsrechtliche Anordnung für den Bereich der Burgschwalbacher Straße 6 bis 13, auf der K64 in Zollhaus

Im Einvernehmen durch alle Beteiligten der Verkehrsschau am 01.10.2020 wird durch die Verbandsgemeinde Aar-Einrich als zuständige Straßenverkehrsbehörde gem. §§ 44, 45 der Straßenverkehrsordnung für den Bereich der Burgschwalbacher Straße 6 bis 13, auf der K64 in Zollhaus folgende Verkehrsanordnung getroffen:

Im Bereich, der Burgschwalbacher Straße 6 bis 13, auf der K64 in Zollhaus wird jeweils in Fahrtrichtung am Anfang ein VZ 136-10 Kinder Aufstellung rechts i.v.m. VZ 274 zulässige Höchstgeschwindigkeit Tempo 30 und Zusatzzeichen auf 120m angeordnet.

Am Ende des Bereiches wird zur Verdeutlichung ein VZ 278-30 Ende der zulässigen Höchstgeschwindigkeit Tempo 30 angeordnet.

Begründet wird die Anordnung, da sich dort der Waldkindergarten auf dem Gelände des Kreml Kulturhauses befindet.

Die Verkehrsregelung wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen wirksam.

65623 Hahnstätten, 13.01.2022
Christian Weidner
(Straßenverkehrsbehörde)


Verkehrsrechtliche Anordnung für die L318 in Schönborn

Im Einvernehmen mit der Ortsgemeinde Schönborn wird durch die Verbandsgemeinde Aar-Einrich als zuständige Straßenverkehrsbehörde gem. §§ 44, 45 der Straßenverkehrsordnung folgende Verkehrsanordnung getroffen:

Auf der L 318 Diezer Straße 12 bis 20 wird rechtsseitig ein VZ 283, absolutes Halteverbot angeordnet.

Das absolute Halteverbot gilt bis zur nächsten Einmündung (Weiherstraße).

Begründet wird diese Anordnung, dass aufgrund von parkenden Fahrzeugen der Bereich der Ein- und Ausfahrt der gegenüberliegenden Zufahrt zum Lohrheimer Weg der Schwerlastverkehr behindert wird und es dort zu massiven Verkehrsbehinderungen kommt.

Die Verkehrsregelung wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen wirksam.

65623 Hahnstätten, 13.01.2022
Christian Weidner
(Straßenverkehrsbehörde)


Verkehrsrechtliche Anordnung für die Gartenstraße in Hahnstätten

Im Einvernehmen mit der Ortsgemeinde Hahnstätten wird durch die Verbandsgemeinde Aar-Einrich als zuständige Straßenverkehrsbehörde gem. §§ 44, 45 der Straßenverkehrsordnung für den Bereich Gartenstraße in Hahnstätten folgende Verkehrsanordnung getroffen:

Im Bereich der Gartenstraße, wird die Verkehrsführung auf eine Einbahnstraßenregelung abgeändert. Die Gartenstraße darf nur noch über die Netzbacher Straße eingefahren werden.

Im Anfangsbereich auf der rechten Seite wird das Verkehrszeichen 220-10 Einbahnstraße linksweisend angeordnet. Auf der linken Seite wird das Verkehrszeichen 220-20 Einbahnstraße rechtsweisend angeordnet.

Im Endbereich der Gartenstraße wird auf beiden Seiten das Verkehrszeichen 267 Verbot der Einfahrt angeordnet.

Die Verkehrsregelung wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen wirksam.

65623 Hahnstätten, 06.01.2022

Christian Weidner

(Straßenverkehrsbehörde)


Bekanntmachung des Wahlleiters zur Eintragung der von der Meldepflicht befreiten wahlberechtigten Staatsangehörigen anderer Mitgliedstaaten der Europäischen Union in das Wählerverzeichnis

I.

Am Sonntag, dem 13.März 2022, von 8 bis 18 Uhr, findet die Wahl der hauptamtlichen Bürgermeisterin/des hauptamtlichen Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Aar-Einrich und am Sonntag, dem 27.März 2022, von 8 bis 18 Uhr die etwaige Stichwahl der hauptamtlichen Bürgermeisterin/des hauptamtlichen Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Aar-Einrich statt.

II.

Wahlberechtigte Staatsangehörige anderer Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die von der Meldepflicht befreit und deshalb in der Gemeinde nicht gemeldet sind und daher auch nicht von Amts wegen in das Wählerverzeichnis eingetragen werden können, werden hiermit aufgefordert, ihre Eintragung in das Wählerverzeichnis bis zum 04.02.2022, 12 Uhr, beim Wahlamt der Verbandsgemeindeverwaltung Aar-Einrich, Burgstraße 1, 56368 Katzenelnbogen zu beantragen.

Der Antrag soll nach dem Muster der Anlage 1 a der Kommunalwahlordnung gestellt werden. Antragsvordrucke können beim Wahlamt der Verbandsgemeindeverwaltung Aar-Einrich (wahlen@vg-aar-einrich.de), Burgstraße 1, 56368 Katzenelnbogen, angefordert werden.

56368 Katzenelnbogen, den 03.Dezember 2021

Harald Gemmer

Bürgermeister und Verbandsgemeindewahlleiter


Brennholzbestellung 2022 OG Berndroth

In der Ratssitzung am 14.12.2021 wurden die Brennholzpreise für 2022 festgesetzt.

Buche  in langer Form  3-6m an den Weg gerückt – Kronenholz aus Altbuchenbeständen-        36,5o €/rm

Eiche    in langer Form  3-6m an den Weg gerückt -  Kronenholz aus Alteichenbeständen-          30,00 €/rm

Fichte bitte direkt bei Frau Grimm (Revierleiterin) bestellen Tel.:  900977

Den Bedarf bitte bis zum 12.01.2022 beim Ortbürgermeister anmelden.

Rainer Mohr

(Ortsbürgermeister)


Sperrung der Feldstraße in Eisighofen

Im Rahmen einer Baumaßnahme ist es erforderlich, die Feldstraße auf Höhe der Hausnummer 1, in Eisighofen, vom 19.01.2021 bis zum 24.01.2021 zu sperren. Die Müllabfuhr findet wie gewohnt statt. Aufgrund des überwiegenden Anliegerverkehrs wird von der Beschilderung einer Umleitungsstrecke abgesehen.

Wir bitten um Verständnis und um Beachtung der verkehrsregelnden Maßnahmen.

65623 Hahnstätten, 24.11.2021

Jasmin Ziltz

(Straßenverkehrsbehörde)


Brennholzbestellung 2022 Stadt Katzenelnbogen

Ab sofort kann bei der Verbandsgemeindeverwaltung Aar - Einrich, in Katzenelnbogen Zimmer D2 oder D3, Brennholz und Schlagabraum zu folgenden Preisen bestellt werden:

Buche/Eiche, 1 m Länge, gespalten und am Fahrweg aufgesetzt: 65,- Euro/RM

Buche/Ahorn, Esche, Brennholz lang, 3 bis 6 m Länge, an den Fahrweg gerückt: 36,50 Euro/RM

Eiche, Brennholz lang, 3 bis 6  m Länge, an den Fahrweg gerückt: 30,- Euro/RM

Fichte, Brennholz lang,  3 bis 6  m Länge, an den Fahrweg gerückt: 12,- Euro/RM

Jungholz aus Bestandespflege: 17 bis 25 Euro / RM

Schlagabraum : 5 bis 10 Euro / RM

Die Fichte wird nur in Gebindegrößen zu 10 RM (und Vielfachen) angeboten.

Die Bestellungen werden bis zum 21. Januar 2022 angenommen.

Von allen Brennholzkäufern, die Holz mit der Motorsäge im Wald aufarbeiten, muss eine Kopie des „Motorsägenführerscheins“ vorliegen.

Anja Grimm

Revierleiterin