amtliche bekanntmachungen

... aus der Verbandsgemeinde Aar-Einrich
Amtliche Bekanntmachungen

VG Aar-Einrich


Aktuelle Pressemeldungen des LBM Diez finden Sie hier!


Grünschnittplatz der Ortsgemeinde Herold

Herold, 24.03.2020.

Der Grünschnittplatz bleibt zunächst geschlossen, die Wiederaufnahme des Betriebs wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben.
Es wird darauf hingewiesen, dass eine Anlieferung außerhalb der Öffnungszeiten nicht gestattet ist.

Jörg Schramm,
Ortsbürgermeister


Jährliche Überprüfung der Standsicherheit von Grabsteinen auf den Friedhöfen in der Verbandsgemeinde Aar-Einrich

Hahnstätten / Katzenelnbogen, 18.03.2020.

Alljährlich ist nach der Frostperiode eine Sicherheitsprüfung von Grabsteinen auf ihre Standfestigkeit hin durchzuführen. Im Auftrag der Friedhofsträger wird mit dieser Überprüfung in den nächsten Tagen begonnen.

Unter Einsatz eines Prüfgerätes (Kipp-Tester Plus) nach den gesetzlichen Vorgaben der Anlage 1 zu VSG 4.7 (Durchführungsanweisung der Standsicherheitsprüfung von Grabsteinen) findet diese Überprüfung statt.

Diejenigen Grabsteine, die dieser Belastung nicht standhalten, werden mit einem gelben Aufkleber gekennzeichnet.

Die Angehörigen dieser Grabstätten werden gebeten, umgehend eine fachgerechte Instandsetzung zu veranlassen.

Voraussichtlich werden folgende Grabsteinprüfungen (1. Teil) durchgeführt:

Friedhof

Tag

Datum

Uhrzeit

Flacht

Montag

30.03.2020

07:00  - 9:30

Oberneisen

Montag

30.03.2020

10:00 -12:00

Lohrheim

Montag

30.03.2020

13:00 -14:30

Netzbach

Montag

30.03.2020

14:30 -16:00

Burgschwalbach

Dienstag

31.03.2020

7:00 -10:00

Mudershausen

Dienstag

31.03.2020

10:00 -12:00

Kaltenholzhausen

Dienstag

31.03.2020

13:00 -15:00

Hahnstätten

Mittwoch

01.04.2020

7:00 -11:00

Schiesheim

Mittwoch

01.04.2020

11:00 -12:00

Eine eventuelle Verschiebung der Termine ist nicht ausgeschlossen.

Hierbei wird den Angehörigen der Gräber die Möglichkeit gegeben, zu den jeweiligen Terminen an der Prüfung teilzunehmen.  

-Örtliche Ordnungsbehörde im Namen der Ortsgemeinden-


Rohrnetzspülung in Ortsgemeinde Burgschwalbach

Burgschwalbach, 18.03.2020.

Am Mittwoch, 15.04.2020 erfolgt in der Ortsgemeinde Burgschwalbach eine Rohrnetzspülung.  Im OT Zollhaus ist die Rohrnetzspülung für Mittwoch, den 01.04.2020 vorgesehen.

Bedingt dadurch kann es zu Wassermangel und Druckschwankungen kommen.

 Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Wartungsarbeiten. 

Die Werkleitung


Rohrnetzspülung in Ortsgemeinde Flacht

Flacht, 18.03.2020.

Am Mittwoch, 08.04.2020 erfolgt in der Ortsgemeinde Flacht eine Rohrnetzspülung.  Bedingt dadurch kann es zu Wassermangel und Druckschwankungen kommen. 

Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Wartungsarbeiten.

Die Werkleitung


Rohrnetzspülung in Ortsgemeinde Hahnstätten

Hahnstätten, 18.03.2020.

Am Dienstag, 31.03.2020 erfolgt in der Ortsgemeinde Hahnstätten eine Rohrnetzspülung.  Im OT Zollhaus ist die Rohrnetzspülung für Mittwoch, den 01.04.2020 vorgesehen.

 Bedingt dadurch kann es zu Wassermangel und Druckschwankungen kommen.

 Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Wartungsarbeiten.

 Die Werkleitung


Rohrnetzspülung in Katzenelnbogen

Katzenelnbogen, 18.03.2020.

Wegen Spülungen der Rohrnetze ist in den folgenden Ortsgemeinden mit Unterbrechungen der Wasserlieferungen und Druckschwankungen zu rechnen.

In den Ortsgemeinden:

In der 21. Kalenderwoche

 

Katzenelnbogen II

Bereich: Mühlgasse, Vogelsberg, Horstberg, Rhein-, Bastian-, Bahnhof-, Garten- und Stiftstraße

 

 

wird am Montag, den 18.05.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verbandsgemeindewerke Aar-Einrich


Rohrnetzspülung in Mittelfischbach, Oberfischbach, Katzenelnbogen I, Reckenroth und Niedertiefenbach

Mittelfischbach, Oberfischbach, Katzenelnbogen, Reckenroth und Niedertiefenbach; 18.03.2020.

Wegen Spülungen der Rohrnetze ist in den folgenden Ortsgemeinden mit Unterbrechungen der Wasserlieferungen und Druckschwankungen zu rechnen.

In den Ortsgemeinden:

In der 20. Kalenderwoche

 

Mittelfischbach und Oberfischbach

 

 

wird am Montag, den 11.05.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Reckenroth

 

 

wird am Dienstag, den 12.05.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Niedertiefenbach

 

 

wird am Mittwoch, den 13.05.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Katzenelnbogen I

Bereich: Wahnsbach, Herrngarten, Eisensteinfeld, Schulzentrum, Lahn-, Frieden-, Untertal-, Obertal-, Aar- und Feldstraße

 

 

wird am Donnerstag, den 14.05.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verbandsgemeindewerke Aar-Einrich


Rohrnetzspülung in Dörsdorf, Kördorf, Ergeshausen und Klingelbach

Dörsdorf, Kördorf, Ergeshausen und Klingelbach; 18.03.2020.

Wegen Spülungen der Rohrnetze ist in den folgenden Ortsgemeinden mit Unterbrechungen der Wasserlieferungen und Druckschwankungen zu rechnen.

In den Ortsgemeinden:

In der 19. Kalenderwoche

 

Dörsdorf

 

 

wird am Montag, den 04.05.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Kördorf

 

 

wird am Dienstag, den 05.05.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Ergeshausen

 

 

wird am Mittwoch, den 06.05.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Klingelbach

 

wird am Donnerstag, den 07.05.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verbandsgemeindewerke Aar-Einrich


Rohrnetzspülung in Ebertshausen, Allendorf, Gutenacker und Herold

Ebertshausen, Allendorf, Gutenacker, Herold; 18.03.2020.

Wegen Spülungen der Rohrnetze ist in den folgenden Ortsgemeinden mit Unterbrechungen der Wasserlieferungen und Druckschwankungen zu rechnen.

In den Ortsgemeinden:

In der 18. Kalenderwoche

 

Ebertshausen

 

 

wird am Montag, den 27.04.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Allendorf

 

 

wird am Dienstag, den 28.04.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Gutenacker

 

 

wird am Mittwoch, den 29.04.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Herold

 

 

wird am Donnerstag, den 30.04.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verbandsgemeindewerke Aar-Einrich


Rohrnetzspülung in Biebrich, Roth, Bremberg, Eisighofen und Schönborn

Biebrich, Roth, Bremberg, Eisighofen, Schönborn; 18.03.2020.

Wegen Spülungen der Rohrnetze ist in den folgenden Ortsgemeinden mit Unterbrechungen der Wasserlieferungen und Druckschwankungen zu rechnen.

In den Ortsgemeinden:

In der 17. Kalenderwoche

 

Biebrich und Roth

 

 

wird am Montag, den 20.04.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Bremberg

 

 

wird am Dienstag, den 21.04.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Eisighofen

 

 

wird am Mittwoch, den 22.04.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Schönborn

 

 

wird am Donnerstag, den 23.04.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verbandsgemeindewerke Aar-Einrich


Rohrnetzspülung in Ortsgemeinden Berghausen, Rettert und Berndroth

Berghausen, Rettert, Berndroth; 18.03.2020.

Wegen Spülungen der Rohrnetze ist in den folgenden Ortsgemeinden mit Unterbrechungen der Wasserlieferungen und Druckschwankungen zu rechnen.

In den Ortsgemeinden:

In der 16. Kalenderwoche

 

Berghausen

 

 

wird am Dienstag, den 14.04.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Rettert

 

 

wird am Mittwoch, den 15.04.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

 

Berndroth

 

 

wird am Donnerstag, den 16.04.2020

das gesamte Wasserleitungsrohrnetz gespült.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verbandsgemeindewerke Aar-Einrich


Rohrnetzspülung in Ortsgemeinde Kaltenholzhausen

Kaltenholzhausen, 18.03.2020.

Am Dienstag, 14.04.2020 erfolgt in der Ortsgemeinde Kaltenholzhausen eine Rohrnetzspülung.

Bedingt dadurch kann es zu Wassermangel und Druckschwankungen kommen.

Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Wartungsarbeiten.

 Die Werkleitung


Rohrnetzspülung in Ortsgemeinde Lohrheim

Lohrheim, 18.03.2020.

Am Donnerstag, 02.04.2020 erfolgt in der Ortsgemeinde Lohrheim eine Rohrnetzspülung.

Bedingt dadurch kann es zu Wassermangel und Druckschwankungen kommen.

Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Wartungsarbeiten.

Die Werkleitung


Rohrnetzspülung in Ortsgemeinde Mudershausen

Mudershausen, 18.03.2020.

Am Montag, 30.03.2020 erfolgt in der Ortsgemeinde Mudershausen/Bonscheuer eine Rohrnetzspülung.

Im OT Zollhaus ist die Rohrnetzspülung für Mittwoch, den 01.04.2020 vorgesehen.

Bedingt dadurch kann es zu Wassermangel und Druckschwankungen kommen.

Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Wartungsarbeiten.

Die Werkleitung


Rohrnetzspülung in Ortsgemeinde Netzbach

Netzbach, 18.03.2020.

Am Montag, 06.04.2020 erfolgt in der Ortsgemeinde Netzbach eine Rohrnetzspülung.

Bedingt dadurch kann es zu Wassermangel und Druckschwankungen kommen.

Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Wartungsarbeiten.

Die Werkleitung


Rohrnetzspülung in Ortsgemeinde Niederneisen

Niederneisen, 18.03.2020.

Am Dienstag, 07.04.2020 erfolgt in der Ortsgemeinde Niederneisen eine Rohrnetzspülung.

Bedingt dadurch kann es zu Wassermangel und Druckschwankungen kommen.

Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Wartungsarbeiten.

Die Werkleitung


Rohrnetzspülung in Ortsgemeinde Oberneisen

Oberneisen, 18.03.2020.

Am Donnerstag, 09.04.2020 erfolgt in der Ortsgemeinde Oberneisen eine Rohrnetzspülung.

Bedingt dadurch kann es zu Wassermangel und Druckschwankungen kommen.

Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Wartungsarbeiten.

Die Werkleitung


Rohrnetzspülung in Schiesheim

Schiesheim, 18.03.2020.

Am Mittwoch, 01.04.2020 erfolgt in der Ortsgemeinde Schiesheim eine Rohrnetzspülung.

Im OT Zollhaus ist die Rohrnetzspülung ebenfalls für Mittwoch, den 01.04.2020 vorgesehen.

Bedingt dadurch kann es zu Wassermangel und Druckschwankungen kommen.

Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Wartungsarbeiten.

Die Werkleitung


Bekanntmachung der Ortsgemeinde Burgschwalbach: Vollsperrung der K525 zwischen Panrod und Burgschwalbach wegen Tiefbauarbeiten in der Ortsdurchfahrt von Burgschwalbach

Hahnstätten, 12.03.2020

Die Straßenverkehrsbehörde des Rhein-Lahn-Kreises teilt mit, dass in der Zeit vom 30. März 2020 bis 3. April 2020 (14. Kalenderwoche) die Ortsdurchfahrt von Burgschwalbach wegen vorzunehmender Tiefbauarbeiten voll gesperrt sein wird. Die Zufahrt zum Bauunternehmen Schuhmacher ist von Panrod aus möglich.

Die Umgehung nach Burgschwalbach erfolgt über Daisbach, Kettenbach, Hausen, Rückershausen bis Zollhaus und dann über die K64 nach Burgschwalbach sowie umgekehrt - um Beachtung wird gebeten.


Bekanntmachung der Ortsgemeinde Burgschwalbach: Verunreinigung durch Hundekot

Hahnstätten, 11.03.2020

Der Hund gilt für viele Menschen als der beste Freund. Er ist auch Spielgefährte für unsere Kinder und Begleiter unserer älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Die meisten Hundebesitzer tun alles für ihre Lieblinge und verhalten sich rücksichtsvoll, indem sie die "Hinterlassenschaften" ihres Tieres beseitigen. Dennoch gibt es leider auch viele Hundehalter, die sich dieser Selbstverständlichkeit entziehen und sich trotz der Verpflichtung zur unverzüglichen Beseitigung des Hundekots, nicht an die rechtlichen Regelungen halten. Aus diesem Grund erhalte ich laufend Beschwerden über Hundekot auf öffentlichen Flächen.

Natürlich muss ein Hund auch einmal.

Aber:

Hundekot auf Bürgersteigen, Rad- und Fußwegen, Spielplätzen, Plätzen und Grünanlagen ist nicht nur ekelerregend, sondern auch gesundheitsschädlich. Diese Seite der Hundehaltung kann leicht durch mehr Verantwortungsbewusstsein vermieden werden. Leidtragende sind Spaziergänger, die in die „Häufchen“ hineintreten. Mit diesen Verschmutzungen im Bereich öffentlicher Anlagen und Spielplätze wird der gemeindliche Reinigungsdienst tagtäglich konfrontiert. Hundekot insbesondere auf Spielplätzen ist nicht nur eine hässliche bzw. ärgerliche Angelegenheit, sondern kann auch für die Kinder gesundheitsschädlich sein. Und letztendlich sind auch die Haus- und Grundstückseigentümer verärgert, da diese nach der Straßenreinigungssatzung die Pflicht haben, den Gehweg wöchentlich zu reinigen und somit auch die Hundehaufen zu entfernen.

Also:

Lassen Sie ihren Hund niemals unbeaufsichtigt umherlaufen.

Meiden Sie Spielplätze, auf denen Hunde prinzipiell nicht mitgeführt werden dürfen.

Achten Sie darauf, wo Ihr Hund sein „Geschäft“ erledigt. Bürgersteige, öffentliche Wege, Plätze und Grünanlagen sind dafür tabu! Sollte Ihr Hund dennoch an einer dieser Stellen sein Geschäft` verrichten, sind Sie dazu verpflichtet, den Hundekot zu beseitigen. Es ist nicht Sache der Gemeinde oder Ihrer Mitmenschen, Hundekot zu beseitigen.

Beachten Sie diese einfachen Regeln nicht, so begehen Sie eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer empfindlichen Geldbuße geahndet werden kann.

Hundekot ist Abfall und gehört in die Restmülltonne. Wenn Sie sich beim Gassigehen mit einer Tüte, einem Stück Papier oder einer Pappe `bewaffnen` und damit den Kot Ihres Vierbeiners einsammeln, tragen Sie mit dazu bei, unsere Gemeinde sauber zu halten.

Beachten Sie bitte diese Regeln und Ihre Mitmenschen werden es Ihnen danken.

-Ehrenfried Bastian Ortsbürgermeister-


Mikrozensus: Rund 20.000 Haushalte werden befragt

Hahnstätten, 29.01.2020

Wie viele Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer sind erwerbstätig und wie ist deren berufliche Qualifikation? Wie hoch ist das monatliche Nettoeinkommen von Haushalten und Familien? Wie viele alleinerziehende Mütter sind erwerbstätig? Antworten auf solche häufig gestellten Fragen gibt der Mikrozensus. Die Erhebung erfolgt seit 1957 jährlich bei einem Prozent aller Haushalte in ganz Deutschland. Rund 200 Interviewerinnen und Interviewer werden das ganze Jahr 2020 über in Rheinland-Pfalz unterwegs sein, um 20.000 Haushalte zu befragen.

Unter www.mikrozensus.rlp.de/methode/ gibt es Informationen darüber, in welchen Gemeinden des Landes wann Befragungen stattfinden werden. Die Interviewerinnen und Interviewer wurden sorgfältig ausgewählt und können sich durch einen Ausweis des Statistischen Landesamtes legitimieren. Durch den Einsatz von Laptops finden die Befragungen papierlos statt.

Der Präsident des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz, Marcel Hürter, appelliert an alle ausgewählten Haushalte, bei der Mikrozensusbefragung mitzumachen. Nur so ist gewährleistet, dass zuverlässige Ergebnisse für die vielfältigen Nutzer der Statistik aus Politik, Wissenschaft und der interessierten Öffentlichkeit bereitgestellt werden können.

Der Mikrozensus …

·         ist eine so genannte Flächenstichprobe, für die nach einem mathematischen Zufalls-verfahren Adressen ausgewählt werden.

·         befragt die Haushalte, die in den ausgewählten Gebäuden wohnen, bis zu vier Mal in fünf aufeinander folgenden Jahren.

·         ist eine Erhebung mit gesetzlich verankerter Auskunftspflicht.

·         wird durch ehrenamtlich tätige Interviewerinnen und Interviewer durchgeführt, die zur Einhaltung der Bestimmungen des Datenschutzes und der statistischen Geheimhaltung verpflichtet sind und die ihren Besuch bei den Haushalten schriftlich ankündigen.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.