oberfischbach

Blick auf die idyllische Ortslage von Oberfischbach.

Oberfischbach

Oberfischbach





Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl zum Gemeinderat Oberfischbach am 9. Juni 2024

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 13.06.2024 das Ergebnis der Wahl zum Gemeinderat wie folgt festgestellt:

I.

Zur Gemeinderatswahl waren 127 Personen wahlberechtigt, davon haben 114 Personen gewählt.
Die Wahlbeteiligung betrug 89,8 %. 

II.

Die Stimmabgabe von 112 Wählerinnen und Wählern war gültig, von 2 Wählerinnen und Wählern ungültig.  

III.

In den Gemeinderat sind gewählt:

Lfd. Nr

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Peter Dambmann

77

2

Carsten Fetter

76

3

Sven Kaulfersch

59

4

Rita Berninger

53

5

Adeline Meide

40

6

Volker Schön

34

IV.

Ersatzleute für den Gemeinderat sind:

Lfd. Nr

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Wolfram Filusch

32

2

Rainer Zimmermann

28

3

Björn Uthe

25

4

Margareta Bildhauer

25

5

Sascha Lubitz

18

6

Silke Schall

16

7

Dominik Wolf

3

8

Diana Uthe

3

9

Wolfgang Pfeifer

3

10

Rene Winkler

2

11

Christine Lubitz

2

12

Melanie Kaiser

2

Carsten Fetter

Wahlleiter


Bürgermeister

Die Ortsgemeinde Oberfischbach ist durch den 1. Beigeordneten Carsten Fetter vertreten.


Ortsgemeinderat und Beigeordnete

Carsten Fetter (1. Beigeordneter)
Peter Dambmann  (Beigeordneter)
Rainer Zimmermann
Martin Filusch
Wilfried Bremser
Sven Kaulfersch 

Kennzahlen und Statistik

Einwohner: 158 (Stand: 31.12.2023)
Fläche: 5,04 km²
Höhe: 355 Meter über NN
Postleitzahl: 56370
Vorwahl: 06486

Weitere Informationen finden Sie über das Statistische Landesamt RLP.


Satzungen, Gebühren und Haushaltspläne


Historisches und Sehenswürdigkeiten

Um das 1195 erstmals erwähnte Oberfischbach machte die Grenze des Vierherrischen einen Bogen. Es gehörte den Grafen von Katzenelnbogen und war an die Herren von Geroldstein als Lehen vergeben, von denen es an die Niederadeligen von Klingelbach überging.

Es gab bis 1853 drei Fischbachs, Oberfischbach, Mittelfischbach und Niederfischbach.
Niederfischbach verschwand 1853, als alle Einwohner nach Amerika auswanderten. Die Wappen von Oberfischbach und Mittelfischbach zeigen 3 Fische als Symbole des Namen Fischbach. Dabei ist für Oberfischbach der obere Fisch nach links versetzt, für Mittelfischbach der mittlere, und wenn Niederfischbach noch vorhanden wäre, stünde in seinem Wappen der unterste Fisch vor der Reihe.


Vereinsregister

VEREIN
VORSITZ
E-MAIL
WEBSEITE
Freiwillige Feuerwehr
Volker Schön


Freiwillige Feuerwehr Förderverein
Renate Jaster


Grillhüttenverein Fischbach
Ulla Winkler


VdK-Ortsverein Oberfischbach
Ulrich Diefenbach

https://www.vdk.de/kv-rhein-lahn/ID219127