MITTELFISCHBACH

Das Gemeindehaus von Mittelfischbach im Einrich.

Mittelfischbach

Mittelfischbach




Bürgermeister

Werner Großheim ist der Ortsbürgermeister von Mittelfischbach.


Ortsgemeinderat und Beigeordnete

Volker Schweitzer (1. Beigeordneter)
Rene Schnarkowski (Beigeordneter)
Jörg Petzold
Rainer Strack
Helmut Gärtner
Daniel Ebertshäuser
Markus Wöll

Kennzahlen und Statistik

Einwohner: 148 (Stand: 30.06.2021)
Fläche: 1,84 km²
Höhe: 358 Meter über NN
Postleitzahl: 56370
Vorwahl: 06486

Weitere Informationen finden Sie über das Statistische Landesamt RLP.


Satzungen, Gebühren und Haushaltspläne


Historisches und Sehenswürdigkeiten

Mittelfischbach wird 1348 erstmals erwähnt und gehörte zum vierherrischen, ging aber immer nach Klingelbach in die Kirche. Hier kann man die unseligen Zeiten der deutschen Kleinstaaten ganz besonders gut verfolgen. Um 1700 wohnten in Mittelfischbach sieben Familien, die alle hessen-darmstädtisch leibeigen waren und damit eigentlich in das hessen-darmstädtische Amt Katzenelnbogen gehörten. Das Dorf aber war vierherrische und der Gerichtsort Marienfels. Das Zuständigkeitsgerangel der Herren machte den Einwohnern das Leben oft schwer.

Es gab bis 1853 drei Fischbachs: Oberfischbach - Mittelfischbach und Niederfischbach.
Niederfischbach verschwand 1853, als alle Einwohner nach Amerika auswanderten. Die Wappen von Oberfischbach und Mittelfischbach zeigen 3 Fische als Symbole des Namen Fischbach. Dabei ist für Oberfischbach der obere Fisch nach links versetzt, für Mittelfischbach der mittlere, und wenn Niederfischbach noch vorhanden wäre, stünde in seinem Wappen der unterste Fisch vor der Reihe. Mittelfischbach ist die kleinste Gemeinde in der VG Aar-Einrich.


Vereinsregister

VEREIN
VORSITZ
E-MAIL
WEBSEITE
Freiwillige FeuerwehrStefan Meyer
ff-mittelfischbach@aar-einrich.org

Förderverein Freiwillige Feuerwehr
Volker Schweitzer
v.schweitzer@schreinerei-schweitzer.de

Grillhüttenverein Fischbach e.V.
Ulla Winkler