grundschule hahnstätten

Informationen rund um die Grundschule Hahnstätten.
Grundschule Hahnstätten

Regelunterricht

Der Regelunterricht findet für die 1. und 2. Klassen von 8:00 bis 12:00 Uhr, für die 3. und 4. Klassen von 8:00 bis 13:00 Uhr statt. In den Zeiten davor und danach können Kinder im Rahmen der betreuenden Grundschule betreut werden.

Betreuende Grundschule

Zurzeit bietet die Verbandsgemeinde Hahnstätten als Schulträger mit der „Betreuenden Grundschule“ (betr. GS)  in Anlehnung an die Kernzeiten der Grundschule – 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr – die Betreuung  unserer Schüler für berufstätige Eltern an. Täglich von 7:00 Uhr bis 7:40 Uhr sowie von 12:00 Uhr bis 13:40 Uhr werden die Kinder im Gebäude der Grundschule qualifiziert betreut.  Mit diesem Angebot bietet die Verbandsgemeinde Ihnen die Gelegenheit, eine sichere Kinderbetreuung über die Schulzeiten des Regelunterrichts oder der Ganztagsschule hinaus in Anspruch zu nehmen.

Die „Betreuende Grundschule“  (betr. GS) ist gebührenpflichtig und muss jährlich neu angemeldet werden. Die Gebühren sind gestaffelt und betragen ab dem Schuljahr 2017-18 für die Vormittagsbetreuung 11,00 €/Monat, für die Nachmittagsbetreuung  15,00 €/Monat.  Im Schuljahr 2016-17 nehmen an diesem Angebot 63 Kinder teil. Ein Anmeldeformular erhalten Sie zur  Zeit leider nur in Papierform direkt in der Grundschule. Wir sind bemüht, dieses im kommenden Schuljahr auch online zur Verfügung stellen zu können!

Je nach Bedarf gehen die Kinder gemeinsam zum Mittagessen in der schuleigenen Mensa (separate Anmeldung und Zahlung von 3,50 € erforderlich) und verbringen die anschließende Bewegungszeit auf dem Schulhof oder im Spielezimmer der betreuenden Grundschule.

Die Betreuerinnen bieten gerne eine Hausaufgabenhilfe an für die Schüler, die freiwillig ihre Hausaufgaben in der Schule machen wollen.

Die Betreuungszeiten sind:

  • Montag- bis Freitagvormittag von             07:00 bis 07:40 Uhr (ab 7:40 halten sich die Kinder auf dem Schulhof auf)  sowie
  • Montag- bis Freitagnachmittag von          12:10 bis 13:40 Uhr

Zusätzlich werden für Kinder, die im Ganztagsbetrieb angemeldet sind, folgende Betreuungszeiten angeboten:

  • Montag bis Donnerstag von 16:00 bis 17:00 Uhr
  • Freitag von 13:40 bis 16:00 Uhr

Pädagogisches Konzept

Seit dem Schuljahr 2012 / 2013 ist die Grundschule Hahnstätten eine der Schwerpunktschulen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.


Ganztagsschule

Die Ganztagsschule wird als additives Modell oder als rhythmisiertes Modell angeboten. Für beide Modelle gilt, dass Ihre Kinder verbindlich für die Ganztagsschule angemeldet sein müssen.

Additives Modell

Schüler, die das additive Modell besuchen, gehen bis 12 bzw. 13 Uhr gemeinsam mit Halbtagskindern in eine Klasse. Der gesamte Unterricht findet in der Zeit von 8 bis 12 bzw. 13 Uhr statt. Am Nachmittag werden nur die Aufgaben, welche die Halbtagskinder als Hausaufgaben erledigen, in der maximal einstündigen Lernzeit gemacht. Im Anschluss an die Lernzeit bieten die jeweiligen Kollegen Spiel-, Bewegungs- und Entspannungsangebote an. Am Nachmittag wird kein neuer Unterrichtstoff erarbeitet.

Rhythmisiertes Modell

Im rhythmisierten Modell verbringen alle Schüler der Klasse den gesamten Schultag von 8 bis 16 Uhr gemeinsam. Dieser gestaltet sich für diese Kinder wesentlich flexibler. Der Lernstoff wird in über den gesamten Schultag verteilten Einheiten erarbeitet, geübt und gefestigt. Je nach Bedarf werden die Lern-und Arbeitsphasen durch Entspannungsphasen abgelöst. Hierbei steht nicht der Stundenplan, sondern die Erkenntnisse der Lernforschung sowie die Leistungsfähigkeit der Lerngruppe im Vordergrund. Natürlich wird darauf geachtet, dass die vorgeschriebenen Unterrichtszeiten je Fach eingehalten werden. Hausaufgaben gibt es im rhythmisierten Modell höchstens am Wochenende.
Für beide Modelle gilt, dass die tägliche Leseübung sowie das tägliche Trainieren der Grundrechenarten genau wie in Halbtagsklassen eine immerwährende Hausaufgabe ist, bei der ALLE Schüler die Unterstützung der Eltern brauchen. Für beide Modelle ist Dienstag AG-Tag, d.h. nachmittags nehmen die Schüler an einer zweistündigen, stufenübergreifenden AG teil. Kinder, die nicht für den Ganztag angemeldet werden, besuchen die Schule im Regelunterricht von 8 bis 12 bzw. 13 Uhr.


Menüplan für die Kalenderwoche 46

Montag:

Menü 1: Rindfleischsuppe mit Markklößchen, Bratwurst (grob), Wirsing, Bratkartoffeln, Rote Beete

Menü 2: Backofenkartoffeln, Wirsing, Tomatendipp, Salatauswahl, Joghurtstation

Dienstag:

Menü 1: Hähnchenbrust gegrillt, Gemüseauswahl, gebratener Reis, Leckeres und Gesundes

Menü 2: Kürbiscremesuppe mit Kürbiskernen, Salatbuffet, selbstgeb. Brot Schokopudding

Mittwoch:

Menü 1: Gulasch vom Rind oder Wildschwein, Semmelknödel, Rotkraut, Salat

Menü 2: Butterkartoffeln mit Kräuterquark, Bohnengemüse o.gebratenen Kürbisspalten

Donnerstag:

Menü 1: Currywurst, Pommes, Salatauswahl, LG

Menü 2: Spätzle Italia, Salatauswahl, Apfelschnee

Obstsalat für alle!




 Kontakt

SchulleiterinAndreaMeissner-Kusch
Jahnstraße 21
65623 Hahnstätten
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.