Unterstützung der Ukraine

Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine

Unser aller Solidarität ist gefordert

Aufruf zur Suche von Wohnraum für Flüchtende aus der Ukraine

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine bringt unermessliches Leid über ein Land und über die Menschen. Viele Menschen aus der Ukraine befinden sich derzeit auf der Flucht. Über die Ministerien auf Bundes- und Landesebene sowie über die kommunalen Spitzenverbände haben wir Hinweise, dass mit einem großen Flüchtlingsstrom auch nach Deutschland gerechnet wird. Auch wenn es hierzu keine konkreten Prognosen gibt, sind alle Kommunen aufgefordert, sich auf die Unterbringung und Versorgung von Kriegsflüchtlingen vorzubereiten. Ausgehend von den derzeitigen Anzeichen haben wir von der Kreisverwaltung als Ausländerbehörde den Hinweis erhalten, dass der Verbandsgemeinde Aar Einrich über 100 Personen zugewiesen werden können. Hierfür suchen wir Wohnraum.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger, die Wohnraum zur Verfügung stellen können, diesen bei uns anzumelden. Benutzen Sie dafür bitte das hierfür eingerichtete Online-Kontaktformular (siehe unten)

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der derzeit unklaren Lage lediglich die Angebote sammeln. Bei konkreter Zuweisung kommen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Sie zu. Von daher ist es sehr hilfreich, wenn Sie den angebotenen Wohnraum konkret mit Anzahl der Räume, Quadratmeter und Ausstattung beschreiben und detaillierte Kontaktdaten zur Verfügung stellen.

Ansprechpartnerinnen in der Verbandsgemeinde Aar-Einrich für Angebote von Wohnraum sind Desiree Bein, E-Mail: d.bein@vg-aar-einrich.de, Telefon: 06486/9179-253, und Jessica Martin, E-Mail: j.martin@vg-aar-einrich.de, Telefon: 06486/9179-254.

Harald Gemmer, Bürgermeister 


Kontaktformular

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Festnetz- oder Mobilnummer zur telefonischen Kontaktaufnahme
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse zur digitalen Kontaktaufnahme an.
Adresse zur postalischen Kontaktaufnahme
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein.