VfL Bremberg: Ausflug in die Mainmetropole

VfL Bremberg 1982 e.V.: Gelungener Ausflug in die Mainmetropole

Bremberg/Frankfurt.

Der diesjährige gemeinsame Ausflug von VfL und Freiwilliger Feuerwehr führte am 28.09.19 nach Frankfurt am Main. Zunächst besuchten die 35 Teilnehmer den Zoo. Verschiedenste Tiere konnten dort bewundert werden. Besonders im Nachthaus war es interessant, die Tiere überhaupt zu entdecken. Außerdem gab es das Affenhaus, verschiedenste Fische, Löwen, Tiger, Pinguine und vieles mehr zu sehen. Mit dem Bus ging es weiter zur Paulskirche und dem nahen Römerberg. Dort bestand zunächst die Gelegenheit, durch die Altstadt zu schlendern oder sich bei einem Eis oder Kaffee auszuruhen. Nachmittags stand eine Führung durch die „Neue Altstadt“, die zwischen Römer und Dom nach langer Bautätigkeit 2018 fertiggestellt wurde und mit der gelungenen Mischung aus Rekonstruktionen und Neubauten an die bewegte Geschichte Frankfurts als europäische Metropole erinnert, auf dem Programm. Es war eine interessante und humorvolle Begehung, so dass die 90minütige Führung wie im Fluge verging. Zu Fuß ging es über den „Eisernen Steg“, einer Fußgängerbrücke, über den Main nach Sachsenhausen in das Lokal „Ebbelwoi unser“, wo das Abendessen reserviert war. Alle saßen in diesem gemütlichen Lokal hübsch eng zusammen; das vorbestellte Essen kam prompt. Die großen Portionen waren lecker und nach dem letzten Getränk mussten sich die Ausflügler aus Bremberg wieder auf den Weg zum Bus machen, der nur wenige Gehminuten vom Lokal entfernt stand. Ohne Stau kamen sie abends im Dunkeln dann wieder in Bremberg an.  Das Wetter spielte an diesem Tag mit und alle waren mit dem Ablauf zufrieden - eben ein gelungener Tag!

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.