Schützenverein Ergeshausen: Neue Schützenkönige

Schützenverein Ergeshausen 1927 e.V.: Motzke und Rodenbusch sind die neuen Schützenkönige

Ergeshausen.

Der Schützenverein Ergeshausen hat seine neuen Vereinskönige gekürt. Beim Teilerschießen mit dem Luftgewehr wurden die Majestäten für 2019 ermittelt. Hierbei schoss die Jugend stehend freihändig und die Erwachsenen durften aufgelegt schießen.

Bei der Jugend belegte den 5. Platz Felix Brod mit einem Teiler von 246,7. Valerie Maus belegte mit einem Teiler von 226,7 den 4. Platz. Mit 220,5 kam Cedric Maus auf Rang 3. Den 2. Platz belegte mit einem Teiler von 162,2 Luca Martin. Sieger wurde Josh Motschke mit einem Teiler von 94,3.

Bei den erwachsenen Schützen gab es 12 Teilnehmer. Der 3. Platz ging mit einem Teiler von 68,4 an Horst Bauer. Manfred Weidmann kam mit einem sehr guten Teiler von 28,9 auf den 2. Platz. Am treffsichersten war Josef Rodenbusch. Er sicherte sich den Königstitiel mit einem super Teiler von 8,8.

Josh Motschke und Josef Rodenbusch werden den Schützenverein beim nächsten Kreiskönigsschießen vertreten und sich vielleicht auch für das Bezirks- und Landeskönigschießen mit ein wenig Glück qualifizieren. Dies zeigte auch 1990 Thomas Pfeifer (Bundesschützenkönig) und 2010 Werner Meyer (Landesschützenkönig).  

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.