Rundfahrt der Kutscherfreunde

Rundfahrt der Kutscherfreunde

Heringen/Kaltenholzhausen.
Am Sonntag dem 7. Juli 2019 trafen sich die Kutscherfreunde auf dem Fahrplatz (alter Sportplatz) in Heringen zur schon traditionellen Rundfahrt mit ihren Gespannen. Das Wetter hat es mit den Kutschern wieder gut gemeint. Nach morgentlichem Regen konnte bei angenehmen Temperaturen die Rundfahrt um 11:30 Uhr mit fünf vollbesetzten Kutschen und zwei Reitern gestartet werden. Die Fahrt führte über rund 13 Kilometer durch die Heringer Gemarkung in den Kirberger Wald, vorbei an den Baustellen für die Windräder bis zur B 417 und zurück zum Fahrplatz nach Heringen. Hier wurde den Pferden zunächst eine Ruhepause gegönnt bevor sie einen Parcour auf dem Fahrplatz durchfahren konnten. Für die Kutscherinnen und Kutscher sowie für alle Mitfahrerinnen und Mitfahrer und Besucher stand ein kleiner Imbiss sowie Kaffee und Kuchen bereit. Nun war auch die Zeit für intensive Gepräche unter den Kutscherfreundinnen und -freunden. Allen hat die Veranstaltung große Freunde bereitet. Eine weitere gemeinsame Ausfahrt ist im Herbst geplant.

 Die Vorsitzende Monika Rüter aus Kaltenholzhausen bedankte sich bei allen, die bei der Herrichtung des Fahrplatzes in Heringen geholfen haben, bei den Kuchenspendern sowie den Helferinnen und Helfern bei der Vorbereitung und der Durchführung der Rundfahrt.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.