Gemeindebücherei Hahnstätten: Repair-Cafe erfolgreich gestartet

Repair-Café in Hahnstätten erfolgreich gestartet

Hahnstätten.

Am Montag den 16.09.2019 kamen 5 Reparateure und zahlreiche Besucher in den Räumlichkeiten rund um die Bücherei und das historische Rathaus der Ortsgemeinde Hahnstätten zusammen.  Fast alle mitgebrachten kaputten Gegenstände konnten repariert wieder nach Hause genommen werden und der leckere selbstgebackene Kuchen wurde mit Kaffee genossen.

Das Repair-Café ist ein gemeinsames Projekt von der Gemeindebücherei Hahnstätten in Kooperation mit dem Kulturhaus Kreml und Tu Was Gutes e.V. starten. Im Repair-Café können Interessenten ihre kaputten Haushaltsgegenstände reparieren oder reparieren lassen. Das Konzept beruht auf gegenseitiger Unterstützung bei Reparaturen und Hilfe zur Selbsthilfe. In einer Zeit, in der Produkte eher neu gekauft als repariert werden, trägt dieses Konzept zu mehr Eigeninitiative, Nachhaltigkeit und Selbstermächtigung bei. Außerdem ist es eine Möglichkeit, generationenübergreifend miteinander ins Gespräch zu kommen.  

Das nächste Repair-Café findet vorausichtlich am 21.10.2019 zwischen 15:00 und 18:00 Uhr statt.

Anmeldungen, Informationen zur Idee oder bei Interesse an einer Mitwirkung können während der Öffnungszeiten der Gemeindebücherei Hahnstätten, oder per Email: buecherei@hahnstaetten.de , im Kreml per Email: silke.loehr@kreml-kulturhaus.de oder per Email: tuwagu@gmx.de entgegen genommen bzw. beantwortet werden.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.