Landfrauen Niederneisen: Erntefest

Landfrauen Niederneisen binden Erntekronen

Niederneisen.

In früheren Zeiten war es üblich, auf den Bauernhöfen oder in den ländlichen Dorfgemeinschaften
beim Erntefest aus Ähren große Erntekronen zu binden und auf dem Dorfplatz oder in der Kirche
aufzustellen. Die Vielzahl der gebundenen Ähren, die die Krone bilden, erinnerten die Menschen an
ihre Abhängigkeit und ihr Gebundensein an die Natur. Ohne eine gute Ernte, ohne die unter harter
Arbeit eingefahrenen Naturgüter, war kein Überleben im Winter möglich. So wurde die Macht der
Natur im Symbol der Erntekrone dargestellt. Die Niederneisener Landfrauen haben diese alte
Tradition wiederaufleben lassen und freuen sich über die gelungene Erntekrone. Herzlichen Dank an
die zahlreichen Helferinnen und Unterstützer.
Das nächste Treffen der Landfrauen Niederneisen findet am 4. November um 18.00 Uhr in der
Pizzeria „La Pergola“ statt. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten. Ebenso freuen wir uns über
neue interessierte Landfrauen, die sich uns anschließen möchten. 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.