Feuerwehr- Alters-Kameradschaft der VG Aar-Einrich setzt Tradition fort

Feuerwehr- Alters-Kameradschaft der VG Aar-Einrich setzt Tradition fort

Aar/Einrich/Villmar.

Beim ersten Treffen der Alters-Kameradschaft der neuen VG Aar-Einrich ging es zuerst nach Villmar ins Lahn-Marmor-Museum. Dort erfuhren die knapp 50 Teilnehmer, welcher Schatz sich dort versteckt; der kommt in dieser Art weltweit nur an wenigen Stellen vor: „Leider wird hier nicht mehr abgebaut.“ – oder sollte man besser sagen „Zum Glück bleibt der Rest erhalten“?

Gewinnung, Transport und Bearbeitung des Marmors wurden erklärt; ebenso die Entstehung des Gesteins, Ursachen für die Farbgebung und was die Oberflächen-Struktur aussagt.
Die weltweite Verwendung (u.a. Berliner Dom oder Empire State Building) und –vereinzelt- kaum nachvollziehbare Fertigungs-Techniken erstaunen noch heute und sprechen für sich.
Ausstellungsstücke und Dokumentationen veranschaulichen die Dimensionen der Produktions-Prozesse und deren historische Entwicklung.
Eindrucksvoll war z.B. die Vorführung des Hebe-„Wolfes“ (genau so einfach, wie genial).

Zurück in Hahnstätten war die geheizte Fahrzeughalle für Aufenthalt und Verpflegung vorbereitet.

Nach dem Essen konnten sich die Teilnehmer die Ausstattung der Wache zeigen lassen; das wurde mit großem Interesse genutzt.
Erkennbar war auch die Bereitschaft, die Aktiven bei Bedarf, und soweit möglich, zu unterstützen.

Die Bedeutung der FW-AK für die VG wurde durch die Teilnahme von Marcel Willig (als Vertreter des Bürgermeisters) sowie Holger Quint (für die Wehrleitung) unterstrichen.
Wehrleiter Jörg Schuhmacher fand trotz Termin-Häufung Zeit, den Teilnehmern einen guten Weg nach Villmar zu wünschen und stand auch später im Gerätehaus Hahnstätten für Gespräche zur Verfügung.

Fortsetzung solcher Veranstaltungen, Informations-Austausch usw.  –„diese Tradition sollte beibehalten werden“, wurde vielfältig erwähnt; erste Vorschläge sind eingebracht.

Bild- und Textquelle: Hartmut Neuper

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.